1. BEIRATSSITZUNG IM SEPTEMBER 2016

Schnell konnten für die Tagung in der Region sehr bekannte Familienunternehmer als Schirmherren und ein hochkarätig besetzter Beirat gewonnen werden.
So findet die Tagung nunmehr unter der Schirmherrschaft von Philipp Steiff, Gesellschafter der Margarethe Steiff GmbH und Nicolas Lindner, geschäftsführender Gesellschafter der Börlind GmbH, statt. Beides sind namhafte Familienunternehmen in der Region. Für den Expertenbeirat konnten gewonnen werden: Rena Haftlmeier-Seiffert, Geschäftsführerin der auf die Betreuung von Unternehmerfamilien spezialisierten EQUA-Stiftung in München, das alteingesessene Calwer Familienunternehmen Andreas Perrot, der selbstständige Unternehmer und Markencoach Erich Posselt, der Mittelstandsforscher Prof. Dr. Markus Grottke von der SRH Calw sowie der langjährig Calwer Familienunternehmen betreuende Abteilungsdirektor der Sparkasse Pforzheim-Calw Alexander Dippold. 
Die erste Sitzung zur Familienunternehmenstagung fand am 15. September 2016 in der SRH Hochschule in Calw statt. Den Auftakt bildete der Vortrag von Philipp Steiff zum Thema „Markenbildung in Familienunternehmen“. Hernach lernten sich die Tagungsteilnehmer zunächst kennen. Hierzu war auch Wolfgang Schmalz, einer der renommiertesten Familienunternehmer in der Region Nordschwarzwald vorbeigekommen, der von den Beiratsmitgliedern herzlich begrüßt wurde. Nach einer Stärkung in einem weiteren namhaften Familienunternehmen der Region, der inhabergeführten Bäckerei Raisch, wurden dann am Nachmittag in den Räumen von Börlind weitere Eckpunkte für die Tagung entwickelt. Begleitend interviewten Studierende der SRH Calw die Teilnehmer der ersten Sitzung zu ihren Auffassungen zu Familienunternehmen, der Tagung und der SRH.
Das einhellige Feedback der Studierenden, sowie das der beteiligten Unternehmer war sehr positiv. Die Idee der Veranstaltung und die gemeinsame Arbeit stärkt die Stellung der Familienunternehmen, insbesonders der familiengeführten Unternehmen in der Regio Nordschwarzwald und soll bei erfolgreicher Premiere im Oktober 2017 zukünftig zu einem festen Bestandteil im Jahreskalender der Familienunternehmen werden. 
Die beratenen Eckpunkte der 1. Beiratssitzung konnten ebenfalls erfolgreich umgesetzt werden. So konnten zwischenzeitlich mit Prof. Dr. Birgit Felden, Bernhard Ebert und Prof. Dr. Robert Obermaier drei hochrenommierte Keynote Speaker für die die Familienunternehmen interessierenden Themenbereiche gewonnen werden, die schon jetzt einen lohnenden Besuch der Tagung garantieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.